Fantasy Film-Tipp: Kampf der Titanen (Clash of the Titans)


Xsplendor vergibt für die Unterhaltung:

8 von 10 Sternen

Der Fischer Spyros zieht eines Tages einen Sarg aus dem Meer; in ihm findet er den Leichnam einer Frau sowie deren noch lebenden Sohn. Er und seine Frau Marmara nennen ihn Perseus und ziehen ihn mit ihrer Tochter auf.

Perseus erlernt den Beruf des Fischers. Eines Tages sieht die Familie, wie eine Gruppe von Soldaten aus der Stadt Argos eine Statue des Göttervaters Zeus zerstört. Daraufhin erscheint Hades, der Gott der Unterwelt, der von seinem Bruder Zeus den Auftrag erhalten hat, die Soldaten zu töten. Hades’ Zorn richtet sich auch gegen das Schiff, auf dem sich die Familie von Perseus befindet; während es sinkt, muss Perseus hilflos mit ansehen, wie seine Familie ertrinkt.

Perseus wird von einem Schiff aufgegriffen, das ihn nach Argos bringt. Hier erlebt er, wie sich Cassiopeia, die Königin, quasi zur Göttin erklärt und ihre Tochter Andromeda zu deren Missfallen in ihrer Schönheit mit Aphrodite gleichsetzt. Erneut erscheint Hades, der Cassiopeia durch Magie altern lässt, und ankündigt, dass er Argos in zehn Tagen von einem Kraken zerstören lassen würde. Nur eine Opferung von Andromeda könne dies verhindern. Des Weiteren offenbart Hades Perseus, dass dieser ein Sohn des Zeus sei.



Zurück zu der Film Übersicht - Genre Übersicht